Tourenberichte

26.06. - 02.07.2016 - Jahrestreffen TFüber40 in Timmendorfer Strand

Beitragsseiten

Zum Jahrestreffen 2016 in 20160628 195248 IMG 3621 hatte ich mich bereits frühzeitig angemeldet. Trotz diverser Problemchen konnte ich mich für die knappe Woche freimachen und mitfahren.

Die Frage - mit dem Motorrad oder mit PKW und Motorrad auf dem Hänger - hatte sich erübrigt, da mir leider kein PKW für die Woche uneingeschränkt zur Verfügung stand. Also stand für mich fest, egal was wird, ich fahre mit dem Motorrad zur Küste.

Aus dem Münsterland haben sich auch Jürgen und Konni entschieden mit dem Motorrad an die Ostsee zu fahren, so lag es nahe, dass wir zusammen die Reise unternehmen.

Wir verabreden uns für 10:00 Uhr beim Klopsbäter nahe der A43 bei Appelhülsen. Da ich über die Autobahn angereist bin glaubte ich um 09:30 Uhr der Erste zu sein, aber weit gefehlt. Meine Mitfahrer sind schon vor Ort und genehmigen sich einen Kaffee. Ich erlaube mir auch noch einen Becher Kaffee und einen Snack.

Um kurz vor 10:00 Uhr 20160626 095106 IMG 3462geht es dann zurück zur Autobahn und wir nutzen die A43 und die A1 bis Holdorf. Dann geht es über Land weiter. Die genaue Route zeigt die unten stehende Karte.

Das Wetter meint es ganz so gut mit uns, es ist zwar bewölkt, aber es bleibt trocken.

20160626 115418 IMG 346320160626 123936 IMG 3467Kurz vor 12:00 Uhr machen wir in Oyle an einem Gasthof eine Mittagsrast. Wir sitzen im Biergarten und speisen eine Kleinigkeit, denn heute Abend erwartet uns ja noch ein Buffet. Die Kleinigkeit ist allerdings sehr groß und der Preis dafür erfreulich klein. Diesen Gasthof sollten wir uns merken – leider nicht nötig, denn er schließt ab dem 01.07. und bedient nur noch Gesellschaften. Schade.

Weiter geht unsere Tour zum Clubhotel Maritim.  Wir fahren zunächst noch ein Stück über Land, dann ein Stückchen A7. Hier überholen wir Bärbel und Udo, sie sind mit PKW und Hänger 20160626 103752 Juergen DSC00239unterwegs. Dann geht es wieder auf Land- und Bundesstraßen. Die Elbe überqueren wir bei Geesthacht. Hier sind Umleitungen ausgeschildert, denen wir, ohne eingehende Untersuchungen ob die Strecke nicht doch frei ist, folgen.

Lübeck umfahren wir über die A20  

20160626_132950_Juergen_DSC00244
20160626_133903_Juergen_DSC00245
20160626_143140_IMG_3469
20160626_143148_IMG_3470
20160626_165930_G0013098
20160626_170206_G0103133
20160626_170320_G0163146
20160626_171554_G0173170
20160626_171606_G0173176
1/9 
start stop bwd fwd

und erreichen gegen 17:40 Uhr unser Hotel.

Die Einfahrt in die Tiefgarage 20160627 072644 IMG 3481ist in einer Info an die Teilnehmer explizit beschrieben worden, so halten wir uns jetzt auch dran. Mit dem Motorrad rechts an der Einfahrtschranke vorbei einfahren ohne ein Ticket zu ziehen (dies kosten 12 € / Tag – und das ohne Service, Wäsche etc.). Dumm nur das auf der rechten Seite auch ein Geländer den Fußgängerweg von der Fahrbahn trennt. Also fahre ich ganz langsam auf die Schranke zu. Links zur Schranke bis zum Spiegel / Verkleidung 1 cm – rechts zum Geländer – genau auf der Höhe der Spiegel – auch 1 cm. Passt vorne also. Die Koffer hängen tiefer und passen unter die Schranke und das Topcase hat auch Platz. Dann bin ich durch.

20160626 200312 Juergen20160626 200350 JuergenIm hinteren Bereich der Tiefgarage sind Parkplätze für die Motorräder reserviert. Hier stellen wir die Motorräder ab.

Es wurde ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Fahrzeuge und Anhänger hier nicht parken sollen Es gibt für diese Fahrzeuge einen kostenlosen Parkplatz ein paar hundert Meter weiter. Einer der Kollegen aus einer anderen Regionalgruppe hat das wohl nicht verstanden und seinen Hänger im reservierten Bereich abgestellt.20160627 072504 IMG 3479

20160626 175454 IMG 347220160626 175552 IMG 3477Nach den 541km sehne ich mich nach einer erfrischenden Dusche. Anmelden und ab aufs Zimmer. Das Hotel befindet sich in einem Hochhaus aus den 1970er Jahren. Das Zimmer ist großzügig mit einem Balkon. Das Bad strahlt den Stil des Baujahres aus.

Im Restaurant sind für uns zwei lange Tische reserviert und wir können uns am Buffet laben.

Um 20:00 Uhr findet dann noch die Regionalgruppenratssitzung statt, die sich bis 22:30 Uhr hinzieht. Dann ist es auch Zeit fürs Bett.

Copyright (c) rok-rt.de 2004 - 2018. All rights reserved.
Designed by joomlatd.com