Tourenberichte

03.10.2015 - Tour nach Burgsteinfurt mit BmF

Uli stellt zwei Touren zur Auswahl - nach Burgsteinfurt oder die RuM-Tour. Ich bin für die erstgenannte, denn dahin bin ich schon länger nicht mehr gefahren.

Wir treffen uns am Drügen Pütt und wollen um 10:30 Uhr los. Es kommen 9 Maschinen zusammen, die sich in einer Gruppe auf den Weg machen.

Die Tourkarte zeigt die Fahrstrecke an.

20151003_104818_G0013874
20151003_105140_G0033914
20151003_111358_G0063950
20151003_111652_G0073986
20151003_113228_G0104038
1/5 
start stop bwd fwd

Die erste Rast machen wir bei Klutes Brauhaus. Wir kommen etwas ungünstig an, denn fürs Mittagessen ist es noch eigentlich zu früh, bei der nächsten Rast ist die Essenszeit schon wieder vorbei. Was tun? Einige Teilnehmer suchen sich ein Gericht aus, einige verschieben das Essen auf später. Dank des guten Wetters können wir gemütlich auf der Terrasse in der Sonne sitzen und es uns gut gehen lassen. 

Nach dem Essen geht es dann weiter auf Burgsteinfurt zu.

20151003_135118_G0154118
20151003_135134_G0154126
20151003_135608_G0184166
1/3 
start stop bwd fwd

Hier angekommen staune ich wie voll es in der Stadt ist. Wir bekommen mit Mühen ausreichend Platz in der Eisdiele und lassen uns draußen nieder. Schnell wird ein Eis bestellt. Für die Kollegen ohne Mittagessen sind die großen Becher sicherlich angemessen, aber für die Esser überdimensioniert. Dennoch geht kein nicht geleerter Becher zurück. Motorrad fahren ist halt anstrengend.

Nachdem wir nun den Scheitelpunkt der Tour überschritten haben geht es zurück nach Süden.

20151003 151422 G021424520151003 151450 G0214259

Ein letzter Stopp ist bei Mia's Backhaus vorgesehen. Hier angekommen haben wir schon fast Schwierigkeiten die Motorräder zu parken. Es ist so voll, dass wir auf der Terrasse des angrenzenden Wohnhauses Platz nehmen dürfen. Hier bestellen alle noch einen Kaffee und einige Mittag- und Eisesser bestellen noch ein Stück Kuchen. Da passe ich lieber.

Nach der Pause verabschieden wir uns und die immer kleiner werdende Gruppe fährt Richtung Dorsten wo sie sich dann ganz auflöst.

20151003_170512_G0284348
20151003_170832_G0294354
20151003_171648_G0304361
1/3 
start stop bwd fwd

Nicht so schön ist zum Schluss am der Autobahnauffahrt am Forsthaus Freudenberg der Unfall. Viel Polizei und zwei Rettungswagen stehen vor der Auffahrt. Hier hat wohl ein Linksabbieger ein Motorrad übersehen und völlig zerlegt. Ich hoffe, der Fahrer hat den Unfall überlebt. So ein Anblick ist kein schöner Tourabschluss. Was muss noch getan werden damit so was nicht passiert? Licht an, Warnweste an und was noch?

GPS-Datei (gpx)
Copyright (c) rok-rt.de 2004 - 2018. All rights reserved.
Designed by joomlatd.com