Tourenberichte

06.06.2009 - Die Stammtischtour zur Jausenstation

Heute steht die Stammtischtour ins Bergische Land an.

Die Wettervorhersagen sind nicht gerade erfreulich. Es ist bereits für den Vormittag aufziehender Regen von Südwest angesagt.  Am Stammtisch, der wegen des anstehenden Fahrerlagers in Bad Reichenhall sehr übersichtlich ist, wird entschieden, wir fahren nach Norden. Die von Klaus ausgearbeitet Tour wird auf bessere Zeiten - sprich besseres Wetter - verschoben.

Berthold führt uns in den Teutoburger Wald, zur nördlichsten Jausenstation, zur Malepartus-Hütte.

Los geht es um 1000 ab Freudenberg, es treffen 7 Biker mit ihren Maschinen ein. Eine kleine überschaubare Gruppe. Das Wetter ist ein wenig trübe und recht kühl - knappe 10° -, aber noch ist es trocken.

Unser Guide führt uns großräumig um Rehen herum, hier ist heute ein Radrennen, da wollen wir nicht hineingeraten. Dann geht es auf schönen kleinen Straßen Richtung Nordosten auf Ibbenbüren zu, nicht ohne eine kleine Pause in einer kleinen Bäckerei. Gestärkt von Kaffee und einem glitze kleinen Stückchen Kuchen treffen wir schließlich an unserem Ziel ein.

Wir sind ja gut gekleidet, daher ist es auch kein Problem draußen zu sitzen. Nur können wir nicht den eigentlich erforderlichen Jagertee zu uns nehmen, hierzu fehlen uns leider ein paar Räder *grins*. Kaum ist das Essen bestellt - kleines Herrengedeck: Schweinshaxe mit Brot - kühlt uns Petrus ab und öffnet langsam aber sicher die Himmelsschleusen. Unter der Markise können wir dann doch trocken das Essen genießen.

Der Regen nimmt weiter zu, so entscheiden wir uns die Tour abzubrechen und schleunigst nach Hause zu fahren. So geht es ganz vorsichtig die nördlichsten Serpentinen hinab und über die Autobahn nach Hause.

Jetzt ist das Motorrad wieder ordentlich dreckig, putzen steht nun auf dem Programm.

Bilder gibt es hier.

Tourkarte

Copyright (c) rok-rt.de 2004 - 2018. All rights reserved.
Designed by joomlatd.com